Seelenbilder

Kreativkurs für kleine Lebenskünstler

Seelenbilder

Bei Seelenbilder geht es um den ganz individuellen Ausdruck und das intuitive „Machen“. Jeder von uns ist ein großer (Lebens)künstler, dessen einzigartige Fähigkeiten und Möglichkeiten durch das Malen sichtbar gemacht werden können. Die Erfahrungen beim Malen können auf verschiedenste Lebensbereiche übertragen werden. So wird es möglich, Probleme, Ängste und Konflikte, aber auch Freude, verrückte Gedanken, Wünsche und Träume spontan zu visualisieren, was hilft, sie (und sich selbst) besser zu verstehen.

Künstlerisches und handwerkliches Gestalten sind wichtige Bausteine des (kindlichen) Glücklichseins. Sie helfen nicht nur bei der Ausbildung der eigenen Identität, sondern fördern auch motorische und feinmotorische Fähigkeiten, Konzentration, Selbstreflektion und Resilienz. Nicht umsonst spricht man von Lebenskünstlern und sagt: „Ich schaffe das schon!“

Es geht bei allen Kursen und Seminaren von cre8th um den ganz individuellen Ausdruck und die Intuition. Es geht nicht um das Erlernen eines anspruchsvollen Zeichenstils.

Wer „schön“ oder „besser“ malen können will, wird anderswo genügend leistungsorientierte Kurse finden.

Warum hilft Visualisierung?

Für Schwierigkeiten, die man vor sich sieht,
findet man leichter eine Lösung.

Glücksmomente bleiben in Erinnerung und können wieder „hervorgeholt“ werden.

Sichtbare Träume kann man wahr machen.

Die Lösungen auf dem Papier sind meist 1zu1 in die „Realität“ übertragbar.